Charakterstärken für ein gutes Leben

Charakterstärken - Spiegel
image_pdfimage_print

Lange Zeit hat sich die Psychologie fast ausschliesslich auf die Störungen des menschlichen Funktionierens konzentriert – wie etwa psychische Erkrankungen und deren Behandlung. Mit der „Positiven Psychologie“ ist in den letzten Jahren ein neuer Blickwinkel entstanden, der einen Kontrapunkt zur konservativen Psychologie setzt.

Positive Psychologie ist Wissenschaft und Praxis des optimalen menschlichen Erlebens. Sie geht der Frage nach, was es braucht, um ein „gutes Leben“ zu führen?

Drei Bereiche sind dabei von besonderem Interesse:

  1. Positiv erlebte Erfahrungen (Glück, Zufriedenheit, Freude,…)
  2. Positive Persönlichkeitseigenschaften (Ehrlichkeit, Mut, Ausdauer,…)
  3. Lebensumstände, die positive Erfahrungen und die Anwendung positiver Eigenschaften ermöglichen und fördern

Mit dem im Folgenden vorgestellten Fragebogen sollen solche positive Persönlichkeitseigenschaften – Charakterstärken und Tugenden – erfasst werden.

Der Fragebogen VIA-IS („Values in Action – Inventory of strenghts“)  besteht aus 240 Aussagen, die beurteilt werden sollen, wie sehr sie zutreffen.

Beispiele für Aussagen:

  • „Ich betrachte immer verschiedene Seiten eines Problems.“
  • „Kompromissfähigkeit ist ein wichtiger Teil meiner Person.“
  • „Ich bin immer bemüht an Weiterbildungsveranstaltungen teilzunehmen.“

Anhand dieser Aussagen werden 24 Charakterstärken ermittelt, die sich 6 verschiedenen Tugenden zuordnen lassen:

1. Weisheit und Wissen:

Kreativität:
Neugier:
Urteilsvermögen:
Liebe zum Lernen:
Weisheit:

2. Mut:

Authentizität:
Tapferkeit:
Ausdauer:
Enthusiasmus:

3. Menschlichkeit:

Freundlichkeit:
Bindungsfähigkeit:
Soziale Intelligenz:

4. Gerechtigkeit:

Fairness:
Führungsvermögen:
Teamwork:

5. Mässigung:

Vergebungsbereitschaft:
Bescheidenheit:
Vorsicht:
Selbstregulation:

6. Transzendenz:

Sinn für das Schöne:
Dankbarkeit:
Hoffnung:
Humor:
Spiritualität:

Die Universität Zürich bietet zusammen mit dem Laufbahnzentrum der Stadt Zürich den Test als kostenlose Online-Version an:

www.persoenlichkeitsstaerken.ch

Am Ende des Tests bekommen Sie eine Kurzauswertung Ihrer Ergebnisse in Form einer Rangliste. Diese gibt Ihnen Hinweise, wie Sie mit Ihrem Leben, Ihrer Arbeit und Ihrem Beruf zufriedener werden können und Ihre Arbeit zur Berufung wird. Folgende Fragen können dabei helfen:

1. Welche der ersten fünf Charakterstärken gehören zu denen, die für Sie ihre „wahren“ Stärken sind?

Beispiel:
1. Soziale Intelligenz
2. Kreativität
3. Tapferkeit
4. Führungsvermögen
5. Enthusiasmus

2. Wie häufig können Sie diese „wahren“ Stärken bei Ihrer Arbeitstätigkeit einsetzen?

Beispiel:
1. Soziale Intelligenz: häufig
2. Kreativität: selten
3. Tapferkeit: häufig
4. Führungsvermögen: selten
5. Enthusiasmus: sehr selten

3. Wie können Sie Ihre Arbeitsumgebung so gestalten, dass Sie Ihre „wahren“ Stärken häufiger einsetzen können und damit Ihre Arbeit zur Berufung wird?

Beispiel:
1. Soziale Intelligenz: öfter spezielle Kundschaft bedienen
2. Kreativität: bei Problemen neue Lösungswege entwickeln und überprüfen
3. Tapferkeit: sich bei einem Streitfall stärker einsetzen
4. Führungsvermögen: fragen ob Sie eine interne Arbeitsgruppe leiten können
5. Enthusiasmus: für das Unternehmen neue Ideen herausfinden

Wenn Sie eine differenzierte Testauswertung haben möchten oder sich bezüglich einer bestimmten Fragestellung anhand der Ergebnisse individuell beraten lassen möchten, notieren Sie bitte die achtstellige Identifikationsnummer, anhand der wir eine differenzierte Analyse Ihrer Charakterstärken (im Vergleich zu Bevölkerungsstichproben) erstellen können.

Diesbezügliche Einzelberatungen eignen sich hervorragend bei Fragen der Berufs- oder Studienwahl, bei beruflichen Umbrüchen oder einer Neuorientierung, aber auch in Partnerschafts- und Beziehungsbelangen, Erziehungsfragen, der Lebensplanung, …

Charakterstärken - Schnecke

Gerne stellen wir auch GESCHENKGUTSCHEINE für Psychologische Einzelberatungen aus:

office@praxis-am-see.at

Literaturempfehlungen:

Schreibe einen Kommentar