Ernährungsproblematik in Reimen: Ein Gedicht

Ernährungsproblematik in Reimen
image_pdfimage_print

Dein Metzgermeister wird dir raten
zu Leberwurst und Schweinebraten.
Gesunde Nahrung sei vegan:
dafür kämpfen Huhn und Hahn.

Schnell erkennt der Realist,
wie kompliziert die Lage ist:
Dir schwant, falls Mais mal offeriert,
dass man sein Gen manipuliert,
und bestenfalls zertifiziert,
dass er gründlich koloriert.
Auch mehren deutlich sich Gerüchte,
geschwefelt seien Hülsenfrüchte…

Dem Supermarkt vor allem frommt,
was schnellstens vom Regal wegkommt,
und wählst du mutig unterm Rest,
lies niemals Stiftung Warentest!
Dein Nachbar sieht bei allem Rot,
ausgenommen Dinkelbrot.
Wer Softeis besser kennt, verschmäht es,
nicht zuletzt bei Diabetes…

Auch kenn ich keinen, der versteht,
dass Joghurt sich mal falschrum dreht.
Dein Hausarzt meint, von Nutzen sei
drum Tofu-Milch laktosefrei!

Er erwähnt auch Histamine…
Glückauf:
Bis nachher dann in der Kantine!

Ernährungsproblematik. Karl Heinz Karius, Wort Hupferl Verlag

Schreibe einen Kommentar